Das Beste von Irland - 12 Tage

Reiseverlauf: 1x Dublin, 2x Kilkenny, 1x Cork, 3x Killarney, 2x Ballyvaughan, 2x Dublin

Highlights: Trinity College, Guinness Storehouse, Wicklow Mountains, Kilkenny Castle, Ring of Kerry, Cliffs of Moher, Connemara, Clonmacnoise

3715

Tag 1

Ankunft in Irland. Dublin hat viel zu bieten! Besuchen Sie das berühmte Trinity College, die St. Patrick's Kathedrale und lassen Sie den Tag mit einem Pint Guinness in einem der vielen gemütlichen Pubs in Temple Bar ausklingen.

Sie übernachten in: Dublin

3716

Tag 2

Von Dublin aus fahren Sie nach Kilkenny. Hier haben Sie ausreichend Zeit, um alle Sehenswürdigkeiten dieser mittelalterlichen Stadt zu entdecken, wie z.B. das berühmte, majestätische Schloss Kilkenny, die mittelalterliche Kathedrale St.Canice und die Whiskey Brennerei von Smithwick aus dem Jahre 1710.

Sie übernachten in: Kilkenny

3716

Tag 3

Heute fahren Sie eine spektakuläre Route entlang der Südostküste von Irland und kehren über die Wicklow Mountains zurück nach Kilkenny. Im Südosten besuchen Sie die Waterfort Kristallfabrik, das Duncannon Fort und die Halbinsel Hook Head. In den atemberaubenden Wicklow Mountains liegt eine von Irlands wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Glendalough, eine alte, religiöse Festung, umgeben von märchenhafter Natur.

Sie übernachten in: Kilkenny

3719

Tag 4

eute entdecken Sie das Binnenland von Irland mit mysteriösen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Rock of Cashel und der Athassel Priory. Von dort aus fahren Sie durch ein Gebiet an der Südküste, das als eines der berühmtesten gälisch sprechenden Gebiete von Irland bekannt ist. Durch den Hafen von Cobh gelangen Sie nach Cork.

Sie übernachten in: Cork

3718

Tag 5

Sie verlassen Cork und fahren heute eine prächtige Küstenroute entlang der bekannten Fischer- und Segelstädtchen Kinsale, Clonakity, Bantry und Glengariff. Sie überqueren die Halbinsel Beara über den spektakulären Healy Pass und erreichen Killarney, wo Sie die nächsten drei Nächte in einem B&B übernachten.

Sie übernachten in: Killarney

3718

Tag 6

Heute fahren Sie den weltberühmten Ring of Kerry über die Halbinsel Iveragh. Die vielen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Kerry Blog Museeum, das Staigue Fort, das Derryname House und die Skelling Inseln, werden Ihnen unvergessliche Erinnerungen bescheren.

Sie übernachten in: Killarney

3718

Tag 7

Ein Tag, um all das Schöne der Halbinsel Dingle zu entdecken. So können Sie z.B. herrlich entlang des malerischen Fischerhafens und den vielen Souvenirläden von Dingle flanieren, die spektakuläre Slea Head Route mit großartigen Aussichten und vielen prähistorischen und keltischen Überresten entlang fahren, oder eine Bootsfahrt machen, auf der Suche nach dem Delfin Funghi, der schon seit Jahren in dieser Bucht „wohnt“.

Sie übernachten in: Killarney

3980

Tag 8

Ein Tag, um all das Schöne der Halbinsel Dingle zu entdecken. So können Sie z.B. herrlich entlang des malerischen Fischerhafens und den vielen Souvenirläden von Dingle flanieren, die spektakuläre Slea Head Route mit großartigen Aussichten und vielen prähistorischen und keltischen Überresten entlang fahren, oder eine Bootsfahrt machen, auf der Suche nach dem Delfin Funghi, der schon seit Jahren in dieser Bucht „wohnt“.

Sie übernachten in: Ballyvaughan

3980

Tag 9

Heute fahren Sie eine bezaubernde Route durch Connemara. Dieses Gebiet ist bekannt für seine märchenhaften Moore und mysteriösen Landschaften. Die Route führt Sie entlang des weltberühmten Nationalparks, der beeindruckenden Twelve Bens und dem pittoresken Städtchen Cong.

Sie übernachten in: Ballyvaughan

3715

Tag 10

Von der Westküste zur Ostküste durchqueren Sie heute die irische Republik, wobei Sie zwei ganz besondere Sehenswürdigkeiten passieren: Clonmacnoise mit den Überresten einer religiösen Stadt und Bru Na Bönne (Newgrange, Knowth & Dowth), einem Tal, voll mit neolithischen Überresten. Sie erreichen Dublin.

Sie übernachten in: Dublin

3715

Tag 11

Ein ganzer Tag und der Abend in Dublin, mit ausreichender Zeit, um alle Sehenswürdigkeiten zu besuchen. So können Sie nicht nur die standardmäßigen Höhepunkte, wie z.B. das weltberühmte Trinity College, die Guiness Brauerei und die St. Patrick`s Kathedrale, besuchen, sondern auch einen Spaziergang durch den Phoenix Park machen, eine Reihe von Museen besuchen, herrlich speisen an den Südufern des Liffey Rivers und den Abend ausklingen lassen bei einem Bier (oder zwei..?) im weltberühmten und urgemütlichen Temple Bar Distrikt.

Sie übernachten in: Dublin

Tag 12

Rückreise

Ergänzen Digg Ergänzen Facebook 
   Ergänzen Linked In Ergänzen Twitter 
Copyright