Normandie und Picardie - 8 Tage

Naar wens door uzelf of in overleg met ons aan te passen!
Deze 8-daagse rondreis start in het ideaal gelegen Amiens in Picardië en trekt hierna langs alle hoogtepunten van Normandië! U passeert de lieflijke tuinen van Giverny, de prachtige vakwerkhuizen van Rouen en bezoekt de kuststreken met haar indrukwekkende oorlogsverleden. Deze reis vol overweldigende natuur, rijke cultuur en historische monumenten zal u zeker niet onberoerd laten!

55115

Tag 1

Ankunft in Amiens. Hier sollten Sie unbedingt die berühmte und beeindruckende Kathedrale der Stadt besuchen.

Sie übernachten in: Amiens

55116

Tag 2

Von Amiens fahren Sie nach Giverny. Der frühere Wohnort Claude Monets ist ein Paradies für Liebhaber des Impressionismus. Sie haben Zeit, Wohnhaus und Garten des berühmten Malers zu besichtigen und sich selbst von der bezaubernden Umgebung inspirieren zu lassen.

Sie übernachten in: Giverny - Evreux

55117

Tag 3

Heute fahren Sie eine herrliche Route über Rouen nach Honfleur. Sie besuchen die Stadt, wo die vielleicht bekannteste Französin, die berühmte Jeanne d´Arc, zum Tode verurteilt wurde. Die Stadt ist für Ihre turbulente Vergangenheit bekannt, ebenso aber auch für ihre kunstvollen, bestens erhaltenen Fachwerkhäuser. Von Rouen reisen Sie weiter nach Honfleur.

Sie übernachten in: Honfleur

55117

Tag 4

Heute fahren Sie eine wunderschöne Route entlang der Cote d`Albatre, einer Küstenlinie, die dominiert wird von spektakulären, weißen Klippen, die überraschend viel Ähnlichkeit mit denen von Dover auf der anderen Seite des Kanals haben. Sie passieren die Orte Fecamp, St-Valery-en-Caux und Etretat und fahren über Le Havre zurück nach Honfleur, wo Sie am Mittag Zeit haben, diese lebendige Hafenstadt noch ein wenig besser kennenzulernen.

Sie übernachten in: Honfleur

55118

Tag 5

Von Honfleur geht es heute durch das mondäne Trouville nach Bayeux. Sie folgen der D 514, auch bekannt als die „D-Day-Küste“, benannt nach der  Landung der alliierten Truppen während des 2.Weltkrieges. Es gibt diverse Routen, denen Sie hier folgen können. Der Besuch an einem der Informationszentren ist sehr empfehlenswert. Die Route endet in Bayeux.

Sie übernachten in: Bayeux

55118

Tag 6

Heute haben Sie Zeit, um die „D-Day-Strände“ Omaha und Utah Beach zu besuchen. Der Kriegsereignisse und ihrer Opfer wird dort  auf vielfältige respektvolle Weise gedacht. Am Mittag lohnt sich eine  Rundreise über die Insel Cotentin, deren nahezu unberührte Felsküste zahllose Buchten und idyllische Fischerdörfchen beherbergt.

 

Sie übernachten in: Bayeux

55118

Tag 7

Heute steht eine kulinarische Route durchs Binnenland auf dem Plan: Essen und Trinken stehen heute im Mittelpunkt. Über Caen folgen Sie gleich zwei kulinarischen Spuren: der des berühmten Camenbert-Käses zum einen und der von Cidre und Calvados zum anderen. Ihr Weg führt Sie durch Mont St-Michel, wo Sie die berühmte Kathedrale besuchen können.

Sie übernachten in: Bayeux

Tag 8

Rückreise.
 

Ergänzen Digg Ergänzen Facebook 
   Ergänzen Linked In Ergänzen Twitter 
Copyright